Grüner Bogen
Grüner Bogen

VE-Wasser

Dein Ansprechpartner:
Andre Brunner

Tel.: 04491 / 938 00 390
E-Mail schreiben

Das könnte dich auch interessieren

Um Heizungswasserkreisläufe nach VDI 2035 zu befüllen, ist vollentsalztes Wasser – VE-Wasser – nötig. 

Dafür entzieht eine mehrstufige Wasseraufbereitungsanlage dem Trinkwasser Mineralien und Salze. Die Folge: Es sinkt die elektrische Leitfähigkeit auf weniger als 5 µS/cm ab, und die Wasserhärte reduziert sich auf 0° dH.

bwe prüft Wasserqualität

In bestehenden Systemen prüft bwe Energiesysteme regelmäßig, ob die Wasserqualität stimmt. Reicht sie nicht aus, setzen wir eine mobile Teilstromfilteranlage ein. Damit passen wir pH-Wert und Wasserhärte an.

Lösung für große Wärmenetze

Neue Systeme befüllt bwe mit Hilfe einer mobilen Umkehrosmoseanlage. Diese hat eine Durchflussleistung von drei Kubikmetern pro Stunde und eignet sich deshalb für große Wärmenetze mit Pufferspeicher.

Bei kleinen Systemen bringt bwe aufbereitetes VE-Wasser in IBC-Containern mit zu dir.