• 24h Notdienst
  • 0171 / 7799315 (Service/BHKW)
  • 0170 / 3203278 (Elektrotechnik)
  • 0171 / 8394976 (Heizungsbau)

Mini-BHKW

Durch das Kraft-Wärme-Kopplungs-Gesetz (KWK-Gesetz 2016) fördert die Bundesregierung den Ausbau von hocheffizienten KWK-Anlagen.

Ein Mini-BHKW erzeugt aus Erdgas dezentral Strom (9 bis 50 kWel) und Wärme. Der Strom kann vor Ort genutzt oder gegen Vergütung in das öffentliche Netz eingespeist werden. Die anfallende Wärme wird zum Aufheizen von Wasser oder zum Trocknen, Schmelzen, Dämpfen und anderen Prozessen verwendet.

Unser Mini-BHKW liefern wir als anschlussfertiges Kompaktmodul mit integrierter Steuer- und Regelungstechnik. Der Förderzeitraum für Mini-BHKW (unter 50 kWel) beträgt 60.000 Vollbenutzungsstunden.

Die Vorteile:

  • staatliche Förderung
  • Einsparen von Energiekosten durch hohen Wirkungsgrad
  • Beitrag zum Umweltschutz durch Minderung des CO2-Ausstoßes

Typische Anwendungsfälle:

  • Wärmenetze
  • Landwirtschaftsbetriebe
  • Einkaufszentren
  • Verwaltungs- und Bürogebäude
  • Schwimmbäder
  • Industrie
  • Hotels