• 24h Notdienst
  • 0171 / 7799315 (Service/BHKW)
  • 0170 / 3203278 (Elektrotechnik)
  • 0171 / 8394976 (Heizungsbau)

Abfallanlagen, Entsorgung

bwe plant, baut und betreut seit mehr als 15 Jahren Biogasanlagen, die mit Lebensmittelresten aus Industrie und Handel, Speiseresten aus der Gastronomie, kommunalem Biomüll, Schlachtabfällen, Futterresten und anderen organischen Abfällen betrieben werden. Aus Weggeworfenem entsteht so thermische und elektrische Energie. Der Verzicht auf fossile Brennstoffe schont Umwelt und Klima.

Um Energie gewinnen zu können, müssen die angelieferten Abfälle vorbehandelt werden. bwe hat ein System entwickelt, das organisch verwertbare Stoffe von Kunststoffen und anderen Verpackungsmaterialien trennt. Bei Bedarf wird das gewonnene organische Substrat pasteurisiert, um sicherzustellen, dass gefährliche Keime oder Bakterien abgetötet sind. 

Umweltaspekte und steigende Entsorgungskosten sind die Hauptgründe dafür, eine mit Abfällen betriebene Biogasanlage zu bauen.

In sämtlichen bwe-Anlagen ist das Endprodukt (Gärrest) ein flüssiges, nahezu geruchloses Substrat, das auf den umliegenden Feldern als wertvoller Dünger ausgebracht werden kann. Dieser Dünger erfüllt die aktuell geltenden europäischen Anforderungen.