• 24h Notdienst
  • 0171 / 7799315 (Service/BHKW)
  • 0170 / 3203278 (Elektrotechnik)
  • 0171 / 8394976 (Heizungsbau)

Hendrik Unland

Geschäftsführer
UNLAND International GmbH

„Bei bwe hat man immer erfahrene Ansprechpartner. In jeder Phase, von der Genehmigung bis zur Abnahme, bieten sie eine Lösung an.“

Unabhängig: Dezentrale Versorgung verringert Stromkosten

Der Gardinenhersteller UNLAND International GmbH machte sich vom zentralen Energieversorger unabhängiger, stieg auf Erdgas um und senkte damit erheblich seine Stromkosten. bwe baute für ihn die dezentrale Versorgung aus und ergänzte diese um ein weiteres Blockheizkraftwerk. 

So kann das Unternehmen günstig Thermalöl erwärmen und gleichzeitig das Waschwasser für die industrielle Textilwäsche heizen.

Thermalöl-Kessel 

bwe installierte hierzu ein Erdgas-BHKW von 365 kWth und 240kWel zu den bereits vorhandenen BHKW von 290 kW Leistung und zwei große Thermalöl-Kessel mit einer Leistung von 2500 kW. 

Für den eigenen Verbrauch im Hause UNLAND wird nun mittels zweier BHKW und einer Photovoltaik-Anlage Strom produziert. Die thermische Leistung der BHKW macht es möglich, acht Kubikmeter Hochtemperatur-Thermalöl von 220 auf 240 Grad anzuheben und gleichzeitig Niedertemperatur zu erzeugen. 

Energiekosten gesenkt

Eine ausgeklügelte Steuerung verbindet die verschiedenen Elemente.

Die Umstellung auf Gas für thermische und elektrische Zwecke und der intelligente Einsatz von BHKW-Technik wirkt sich unmittelbar auf die hausinternen Energiekosten des Gardinenherstellers aus.

Technische Daten
Baujahr: 2016
Leistung 2 BKHW: 365 kWth / 240 kWel
Energieträger: Erdgas / Sonnenlicht